Mittwoch 03 Dez '03 - + 5 - 4 Dudland

Da die Barbie zu faul ist um die Geschichten für das noch leere Dudland selber zu schreiben, oder eher viel zu sehr mit ihrem Puh dem Bären beschäftigt ist, muss ich wohl auf den kollektiven, haha, Verstand zurückgreifen. Ihr seid alle eingeladen, daran mitzuwirken, auch die Wesen, die hier keiner kennt. Gestattet sind maximal 17 Sätze pro Krokodil.

Kurze Vorgeschichte: Duds sind geschlechtslose hirnlose farbenfrohe Wesen, leben im Dudland, haben immer ein Regenschirm dabei (obwohl es in Dudland nie regnet), vermehren sich durch Fleckenübertragung und essen gerne Kiwi. Sie sind immer gut gelaunt, ausser wenn sie schlecht gelaunt sind, und sterben nie, ausser das Vieh namens Quidalaram frisst sie. Babs, korrigiere mich, falls ich falsch liegen sollte.

Die Geschichte beginnt, wie immer in solchen Fällen, bei den Krokodilen..

43 Krokodile:

Ein wunderschöner Morgen im Dudland. Die beiden Sonnen haben sich noch nicht gezeigt, aber es war schon unglaublich hell. Rosa Wolken flogen unter dem orangen Himmel, einige von ihnen berührten sogar den auf dem Eichenast sitzenden Muff und kitzelten ihn. Muff war ein kleiner grün-gelber Dud, von dem erzählt wird, dass er mal ganz alleine ein Riesenkiwi vernascht hat, aber das sind nur Gerüchte, wer würde denn schon ein Riesenkiwi verspeisen können.. Auf jeden Fall saß Muff auf der Eiche und zählte fleißig die Wolken, denn er war heute dran mit Wolkenzählen. Der sanfte Wind und der warme Himmel zeigten nichts ungewöhnliches an, doch in diesem Moment...
reebee - Mittwoch 03 Dezember '03 - 01:08

...kam Mamuffka, flog kurz auf, stieß es mit einem Special-punch-for-idiots von der Eiche, landete wieder und setzte seelenruhig seinen Weg fort, da es kein Hirn und somit kein schlechtes Gewissen hatte. Erstaunt-dümmlich saß der kleine Muff auf den Boden und starrte den weggehenden Mamuffka an, bis dieses es merkte, voller Reue zurückkam, weil es vergessen hatte es noch schnell zu treten. Plötzlich...
seraphim samy () - Mittwoch 03 Dezember '03 - 13:53

rybi, es fällt sofort auf, dass du dein hirn gelöscht hast. du kannst den dud doch nicht als hirnloses wesen beschreiben. oder ist das nur ein trick alle die die zu leicht beeinflussen sind vom wahren Pfad der DUDlehre abzubringen???
wenn ja dann musst du das nicht tun, dude wüden schon selbst dafür sorgen. dude sind überaus intelligent. zumindest könnte man sie aus menschlicher sicht so beschreiben; ich weiß nicht ob dude es nötig haben so einen begirff wie intelligenz zu bilden. der dud ist der inbegriff einer gottheit. er weiß alles und kann alles. der dud lebt in einem zustand der ataraxie...
es gibt so vieles zu lernen über das dudleben...
man muss nur versuchen sich damit auseinanderzusetzen und die dude werden einem einiges zeigen...
die welt duded!!!
maulwurf - Mittwoch 03 Dezember '03 - 20:04

maulwurf, sag bloss, dass der Inbegriff einer Gottheit Hirn und die damit verbundenen Probleme und Unvollkommenheit besitzt. Ich glaube dir nicht :)
reebee - Mittwoch 03 Dezember '03 - 20:31

.. machte Mamuffka seinen Mund auf. Eine Honigbiene flog raus und verschwand in der Morgenröte. Die Morgenröte floh vor der Biene, breitete sich nach allen Seiten wellenartig aus, bis der Nebel unter der Eiche vor Aufregung zu quietschen begann. Mamuffka begrüßte den Muff höflich und sagte:
reebee - Mittwoch 03 Dezember '03 - 20:45

´´Hallo, du stinkender Haufen! Ich würde jetzt zu gerne *beeeep* machen, aber ich besitze leider nicht die richtigen Werkzeuge dafür.´´ Sprachs, ließ sich in 2 1/2 Nanosekunden pinkfarbene Flügel mit grünen Tupfern drauf wachsen, während es noch schnell dabei seine Nägel in einem schicken kotzbraun lackierte, kurz einen drauf fahren ließ, um es damit zu trocknen. Dann flog es schon los, um 25m weiter gegen einen Baum zu knallen und in den tiefen Laduddel-Wald zu fallen. Und noch immer saß dieser tolle Muff da rum und...
seraphim samy () - Donnerstag 04 Dezember '03 - 18:43

..verdaute seinen Frühstück, Spaghetti mit Apfelmus. Muff kratzte sich. Muff dachte nach. Muff sagte: "Hallo Fremder", Muff kratzte sich wieder, "willkommen im Dudland. So wie du ausschaust, bist du bestimmt der berühmte Mamuffka, den unser Cheffe Königchen Duadur der Vierte aus der Vergangenheit gezaubert hat. Alibi, Trolleybus, Würmer!"
"Was war das gerade?", fragte Mamuffka.
"Na die geheime Begrüßung!" erwiederte Muff..
reebee - Donnerstag 04 Dezember '03 - 21:43

...´´Ach so! Verstehe!´´, erwiehderte Mamuffka, weil es in Wahrheit überhaupt keine Ahnung hatte, was ihm selber nicht auffiel, da es wie gesagt vertandslos war, nichts verstand und so weiter. Daraufhin kratzte sich Mamuffka minutenlang mit seinen Latexstilletos hinter die Hörner, während es weiterhin Muff mit seiner langen Nase peinigte (wie das von statten ging, kann aus jugendschutzrechtlichen Gründen nicht weiter erläutert werden oder anders gesagt beeeeeeeeeep). Plötzlich bekam der arme blöde Muff von hinten noch einen Stoß von seiner dominanten girl-friend, die sagte...
seraphim samy () - Freitag 05 Dezember '03 - 15:35

"Muff, weisst du was, ich glaube, die Zahlen pi und e haben eine Seele. Denn sie sind irrational." Tassi, denn so hieß die Kleine, stabberte und dungerte noch ein bisschen rum, und fragte dann ganz leise: "Muff, kommst du heute vielleicht mit auf den königlichen Empfang, Pustekuchen essen?"...
reebee - Freitag 05 Dezember '03 - 15:54

...-´´Wovon redest du? Ich verstehe nichts... Hah! Du bist gar kein echter Dud! Enttarne dich, du Scharlatan! Haaaarrr!´´...
seraphim samy () - Freitag 05 Dezember '03 - 18:34

...Aber wie aus dem Nichts war eine sagenumwobene Gestalt erschienen oder anders gesagt, nur der Mummelmuff, der Einsiedler unter den Duds. Mit einer schnellen Bewegung packte er das bööööööööööööööööööööööööööööööööööööösen Mamuffka und ließ es in seinem Grassack verschwinden, woraufhin es nie mehr gesehen ward. Der Grund für den seit 376 Dudelidu-Jahren nicht mehr gesehenen Mummelmuff, war eine Vision die er letzte Dubbel-Nacht hatte und die eine ihm beuunruhigende Zukunft gezeigt hatte, die aber durch sein voraussehendes Tun verhindert werden konnte. Nämlich hat er gesehen, wie das bööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööse Mamuffka, nach und nach alle Duds aufaß, ein blutiges Massaker veranstaltete, so dass sich das putzzzige Dud-Land von seiner zartrosa Tönung verabschiedete, weil es von einem blutroten Meer aus Entsetzen heimgesucht wurde. Aber natürlich passieren solche Dinge nicht im Dud-Land, denn da gibt´s ja keine Böööööööööööööööööööösen...

Ich jetzt kein Zeit mehr, weil gehen müssen, aber keine Sorge Satan-san, deine Idylle wird natürlich noch fortgesetzt, urks. Dafür schuldest du mir 7 leckere Kätzchen!
seraphim samy () - Samstag 06 Dezember '03 - 16:54

Ihr kotzt mich alle, ich kann einfach nicht verstehen, dass ihr so einen Schwachsinn hier schreibt. Allerdings schreibe ich selbst diesen Schwachsinn, deswegen halte ich mich selbst für völlig verblödet, was auch der Wahrheit entspricht. Jedem der das Anzweifelt kann ich nur sagen: Ich glaube demjenigen nicht!
reebee - Samstag 06 Dezember '03 - 21:25

Ich zweifle gar nichts an bzw. ich empfinde überhaupt keine Scham für meinen fabrizierten Schwachsinn-Deluxe...
seraphim samy () - Samstag 06 Dezember '03 - 22:36

Möchtest du damit sagen, dass du auf diesen geistigen Griesbrei stolz bist? Ich habe selbst eingesehen, dass ich zu dumm bin für die DUDlehren und werde deshalb das ganze Dudland löschen.
reebee - Samstag 06 Dezember '03 - 22:52

Cool, wer ist dieser Vollidiot, der die letzten 2 Kommentare unter meinem Namen geschrieben hat? Zu feige, um den wahren Namen zu nennen? Schade, dass ich dir übers Internet nicht den kleinen Finger abhacken kann, muss ich wohl live erledigen.
Hinweis: ich schreibe "Anzweifelt" nicht groß.
reebee - Sonntag 07 Dezember '03 - 01:18

"ihr kotzt mich alle"ist eine sehr lustige formulierung. hahhaha, man kann das dudland nicht löschen. das ist unmöglich. schon allein der gedanke daran das dudland zu löschen, bestärkt ja nur dessen existenz. das erinnert mich an die unendliche geschichte...es freut mich feststellen zu können, dass die DUDlehre nun endlich auch bei unserer niederen species fuss gefasst hat. der dud hat eben alle macht!!!
maulwurf - Sonntag 07 Dezember '03 - 20:50

Maulwurf, ha-ha :)
reebee - Montag 08 Dezember '03 - 00:14

ich meine(glaube) aus bestimmten krokodilen von seraphim samy eine unterdrueckte Angst oder Stress herauszulesen.

By the way. reebee, der "Anzweifelt" gross schreibt hat absolut recht. Arme Menschen, die die letzten Bastionen der Unschuldigkeit und kindlichen Freude zerstoeren.
PFUI!!!
frettchen - Montag 08 Dezember '03 - 16:06

huh?

reebee - Montag 08 Dezember '03 - 17:06

Eigentlich fühle ich mich in keinster Weise gestresst oder ängstlich, liebes freddelchen. Wenn man von den seltsamen Blutspuren an meiner Jacke, der rotgefärbten Gartenschere, etc. absieht, bin ich vollkommen im Einklang mit meiner Naturrr. Lala.
seraphim samy () - Dienstag 09 Dezember '03 - 15:01

der dud war wieder mal auf suche nach seinem gegenstück. dieses war jedoch nicht so einfach zu finden. und es wurde langsam schon abend und der dud hatte nun auch schon keine lust. so entschied er sich für heute aufzuhören und etwas zu schlafen. also machte er sich auf die suche nach einem gemütlichen plätzchen. da fand er auf einmal ein kleines häuschen. überglücklich lief er auf es zu. doch es stellte sich heraus, dass niemand zuhause war. nun dachte er kurz nach. doch nach langem überlegen, wirklich langem überlegen, ging er doch hinein. doch was er vorfand, war nicht das, womit er gerechnet hätte. mit allem, aber nicht mit diesem hat er gerechnet. er schloss die augen, kniff sich um festzustellen, es war nur ein traum. doch dies war nicht so. es stellte sich heraus, dass er mittendrin war. und zwar mittendrin in einem schloss. es war riesig. viel größer als es von außen ausgesehen hat. da machte er erstmal seinen mund vom ohhhhhh sagen wieder zu und machte sich auf den weg, das schloss zu erkunden. erst ging er ins nebenzimmer. hier fand er auf anhieb was er suchte. nämlich ein paar reizende nachthemden, welche er sofort anzog. denn der dud hatte so seinen eigenen kleinen tick. und dieser bestand darin, nachts nicht wie alle anderen boxershorts anzuziehen, nein er wollte anders sein und sein ding durchziehen und zog somit nacht für nacht nachthemden von seiner schwester an. diese gefielen ihm nämlich besonders gut. als er dies getan hat, war er hunde müde und wollte einfach nur noch schlafen gehen. doch das war nicht ganz so einfach, wie er sich erhofft hatte. wo war hier nur ein bett. somit machte er sich auf die suche. im ersten zimmer befand sich nur die küche. im zweiten waren nur kuscheltiere, wo man hinsah überall nur kuscheltiere. alle möglichen tiere. rote, grüne, blaue und sogar gestreifte und karierte. doch inmitten dieser tiere war ein gepunkteter. wow, dachte sich der dud. die schaut ja ratten scharf aus. des is ja ultrasta genial. er hatte einen plan. doch nicht nur einen plan. er hatte einen riesen ständer. mann, den muss ich loswerden. und dies ging am besten, mit ner scharfen braut. und diese hatte er soeben gesichtet. nun, noch einmal. fortsetzung folgt..
Silki () - Freitag 06 Januar '06 - 18:28

...und er schreibt doch.
lsd - Montag 16 Januar '06 - 13:56

Was geht da ab?!!!:)
mary jane - Montag 16 Januar '06 - 15:23

ich meine hier!;)
mary - Montag 16 Januar '06 - 23:07

Keine Macht den Drogen!
mary jane - Donnerstag 19 Januar '06 - 20:44

пардон, за то что вваливаюсь, но по другому до тебя не достучаться. на имэйлки не отвечаешь, телефона у меня нет. думала даже письмо написать, но у меня и адреса нет. пропал мой братик!!!! Т_Т
в общем: большое претолстое СПАСИБО за фотки!!!
у была бы такая маааааааааленькая просьба. моно мине мои фотки???... те которые со мной... тоесть с лосем... а то у нас тут День тРаура намечается... кстати, будете у нас на колыме
Mae () - Montag 23 Januar '06 - 23:07

Можно конечно, hidden dragon, сейчас только найду, где они были.
reebee - Dienstag 24 Januar '06 - 00:39

brm-brm-brm...

Im Königreich der zerbrochenen Spiegel, zerbersten Ansichten, Gedanken und Phrasen in sinnlose Teilchen, die das Universum verschmutzen und in keinen Gelben Sack passen. Hat man das Geschick die passenden Teilchen zueinander zu führen, erhält man viel mehr als nur ein Ganzes. Man erhält Harmonie, den tieferen Sinn und die Erkenntnis.

Es bleibt zu hoffen, dass mein Geschick mich zu Erkenntnissen führen wird.

Was ist stärker/wichtiger/vordergründiger
der Glaube?
die Hoffnung?
oder die Liebe?

Was praktizieren wir öfter
glauben?
hoffen?
oder lieben?
dulce - Dienstag 24 Januar '06 - 13:49

lieben.
[frettchen] () (link) - Donnerstag 26 Januar '06 - 08:48

ach so. du meinst LIEBEN! Dann tippe ich auf hoffen :)
[frettchen] () (link) - Donnerstag 26 Januar '06 - 08:48

Ich weiss nicht, was die anderen tun, aber ich praktiziere jetzt nichts von dem gennanten. Как же я могу так жить, you may inquire.
- Aus Trotz.
reebee - Donnerstag 26 Januar '06 - 12:50


reebee - Donnerstag 26 Januar '06 - 12:52

Какай дивный слоник!
Какой объёмный удав!
Разновидовой симбиоз.
Для ради правильной шляпности.
karlopapa - Freitag 27 Januar '06 - 08:14

Die drei Dinge, an denen sich die Menschen festhalten, Liebe, Hoffnung, Glaube... Aber glauben ist das Bedeutendste von ihnen, denn ohne Glauben gäbe es Lieben und Hoffen gar nicht. Wir glauben zu hoffen und wir glauben zu lieben, Leben ist kämpfen gegen die Ungewissheit.
ella - Montag 30 Januar '06 - 16:26

Bravo!

" " " standing"ovations " " "

What a BLEEP do U (k)now?
dulce 2 ella - Dienstag 31 Januar '06 - 13:17

beweg dich
be-weg dich
be wegdich
dulce 2 reeM-beeM - Dienstag 31 Januar '06 - 13:19

Эля сказала банальность, причем неправильную. Это стиль такой, высказывать ошибочные суждения в стиле банальности. Сразу все ведутся.
reebee - Dienstag 31 Januar '06 - 16:54

Ошибка в том, что она использует в своей аргументации (if it can be so called) два смысла слова "glauben": 1.я вер(у)ю 2. мне кажется. Таким образом, кстати, перевод поговорки "Если кажется - перекрестись" обретает новый смысл :)
reebee - Dienstag 31 Januar '06 - 17:09

If glaube, then положи on себя crocc.
Да, reebee - лингвистофилософ!!!
karlopapa - Mittwoch 01 Februar '06 - 08:14

Я сегодня нарисовал Homo quessens - Человека ищущего. Через два часа он находит.

reebee - Mittwoch 01 Februar '06 - 08:55

Reboot your Homo Q

...on i cherez tri chasa nichego ne nashÖl,
nawerno ne tam ishet.

ReeKbeeK, u menja k tebe delo est´...
dulce 2 kit - Mittwoch 01 Februar '06 - 14:17

Misha-Sha-Sha,
ich werde dich demnächst anrufen um die Sache persönlich zu besprechen.

Zieh dich schwarz an.

THEMENWECHSEL:
Morgen gehe ich zu Beerdigung meiner Oma.
Als ich klein war hat sie mich mal mit einem Kunststoffspringseil verprügelt weil ich zu späth nach Hause kam. Ansonsten war sie eine gute Oma.

... ich bin immer noch notorisch unpünktlich
dulcenia - Mittwoch 01 Februar '06 - 16:39

 

Neueste Krokodile

dulcenia (Dudland): Misha-Sha-Sha, ich werde dich demn…
dulce 2 kit (Dudland): Reboot your Homo Q ...on i cherez…
reebee (Dudland): Я се&#10 75;о…
karlopapa (Dudland): If glaube, then по&#10 83…
reebee (Dudland): Ош&#10 80;бк& …
reebee (Dudland): Эл&#11 03; ск…
dulce 2 reeM-beeM… (Dudland): beweg dich be-weg dich be wegdich
dulce 2 ella (Dudland): Bravo! " " " standing"ovations " …
ella (Dudland): Die drei Dinge, an denen sich die Me…
karlopapa (Dudland): Ка&#10 82;ай …